Den Süden entdecken in einem Geländebuggy

Datum: Donnerstag 5 nov 2020 - Donnerstag 26 Nov 2020

Den Süden entdecken in einem Geländebuggy

 

Lust, die unglaublichen Landschaften des Südens der Insel zu entdecken, Feldwege durch die Rohrfelder und das Unterholz zu beschreiten, atemberaubende Panoramen zu bewundern und in die Freuden einer Offroad-Tour eintauchen (SSV-Fahrzeuge - Quad-Typ)? Diese Aktivität ist genau das Richtige für Sie!
In Begleitung eines professionellen Reiseleiters, mit Freunden oder der Familie werden Sie lernen, diesen mechanischen „Sport” für die Dauer einer Wanderung in einer außergewöhnlichen und natürlichen Umgebung zu beherrschen.

Ablauf der Besichtigung:

• 9 Uhr : Treffen am Mont-Vert les Hauts, wo die Reisenden von Teddy, Ihrem Reisebegleiter und Besitzer der Fahrzeuge empfangen werden
• Kontaktaufnahme mit den anderen Teilnehmern
• Kurz: Teddy stellt die Maschinen und ihre Funktionsweise vor, erläutert zudem Sicherheitsmaßnahmen, die während der Wanderung von allen ergriffen werden müssen. Jedem Teilnehmer wird ein Helm gegeben.
• 9.20 Uhr: Übernahme der Fahrzeuge durch die Teilnehmer und Abfahrt
• - Route über den Cap de Petite-Ile über den Piton Mont Vert: Die Fahrzeuge durchqueren verschiedene Landschaften und Agrarbetriebe:
- - Zuckerrohrfelder (während der Schnittsaison können Reisende anhalten, um den Beruf des Zuckerrohrschneiders zu entdecken und einige sog. „Cachalots"” (Pottwale) zu treffen - Traktoren, die die geschnittenen Rohre tragen -)
- Geranienfelder
- Unterholz
- Kokosplantagen
Es sind verschiedene Stopps vorgesehen, um die vielen Aussichtspunkte zu bewundern, die sich den Besuchern eröffnen.
• Der Abstieg führt bis zum Ufer, wo ein Snack auf die Teilnehmer mit Blick auf den Cap Petite-Ile wartet. Ein einzigartiger Dekor.
Dieser Imbiss, 100 % hausgemacht und aus lokalen Produkten (Guavensaft und Süßkartoffelkuchen) hergestellt, erfrischt die angehenden "Piloten" en hebe und ermöglicht es Ihnen, sich an diesem ersten Teil der Wanderung auszutauschen.
Die Rückkehr ist sportlicher und technischer: es ist die Gelegenheit, die Tipps und Tricks, die Teddy den Teilnehmern beigebracht hat, in die Praxis umzusetzen!
Die benutzten Wege (alte, vergessene Karrenwege) führen die Reisenden zur Domaine du Relais und dann zum Piton de Bloc..
• Gegen 12 Uhr : Rückkehr zum Mont Vert les Hauts

Das + Produkt
Eine Offroad-Reise, zwischen Feldwegen, Hindernissen und Panoramen.
Ein lustiger, spielerischer und kultureller Morgen.

Die benutzten Wege (alte vergessene Karrenwege) und die Vielfalt der durchquerten Landschaft.
Der Anbieter bietet auch 30-Minuten-, 1-Stunden-, 2-Stunden-, Tages- oder Lagerpakete an

Wichtige Informationen :
Mindestalter des Fahrers: 18 Jahre (Inhaber einer B-Fahrerlaubnis, junge Fahrer werden akzeptiert).
Passagiere ab 12 Jahre, mit Erlaubnis der Eltern bei Minderjährigen.
Personen mit eingeschränkter Mobilität können als Passagiere mitfahren.
Schwangere Frauen können nicht teilnehmen.
Die Formel umfasst 1 Fahrer und 1 Passagier (Möglichkeit sich während der Fahrt abzuwechseln).
Wenn der Teilnehmer allein ist, kann der Buggy komplettiert werden.
Vor Ort wird ein Mietwagenvertrag abgeschlossen.
1 Kaution von 2000 €/Maschine wird vor Ort bezahlt (Kreditkarte oder Scheck)

Reservierung :
An jedem Donnerstagmorgen
Reservierung spätestens 48 Stunden vor der Aktivität erforderlich
Minimum : 4 Personen/ Maximum : 8 Personen

Vorgesehene Bekleidung :
Ersatzkleidung, Regenbekleidung (Kway-Typ), Pullover (im Winter), Hosen (Jeans, Canvas, Sport), Turnschuhe.
Vom Anbieter bereitgestelltes Material : Schutzhelm, Buggy SSV

Dauer der Aktivität :
+/- 3 Stunden

Mehr anzeigen

Buchen

Gesamtpreis
Datum wählen:
Build: 23.10.2020 15:51:24, Host: online3core19, DB: o3.cbguide-7235.cbischannel-31689.v1 online3data04.db.citybreak.com:8080, Controller: Todo, Action: showdetails